mostrar gestlife

Leihmutterschaft in Georgien

Leihmutter in Georgien

Leihmutter in Georgien

Leihmutterschaft Georgien

Situation der Leihmutterschaft in Georgien

Agentur in Georgien für Leihmutterschaft


Angesichts der Kriegssituation in der Ukraine hat sich Georgien, wo Gestlife seit 2012 Leihmutterschaften durchführt, als eine gute Alternative erwiesen, solange der Konflikt in der Ukraine nicht beigelegt ist.

Gestlife verfügt über eigene Büros in der georgischen Hauptstadt Tiflis, eigenes Personal und bietet genau die gleichen Programme und Dienstleistungen an wie in den anderen Ländern, in denen wir tätig sind.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Familienberater, der Sie gerne über dieses Programm und andere Alternativen informiert.

Die Leihmutterschaft ist in Georgien, wie auch in der Ukraine, legal und geregelt. Die Gesetzgebung zur Leihmutterschaft in Georgien stammt aus dem Jahr 1997 und garantiert die Rechte der Wunscheltern. Wird ein Embryo, der von einem Paar mit Hilfe von künstlicher Befruchtung gezeugt wurde, in den Körper einer anderen Frau übertragen, sind die Eltern des Kindes das auftraggebende Paar. Mit Zustimmung der Leihmutter wird der Name der Wunscheltern direkt in die georgische Geburtsurkunde eingetragen.

Leihmutterschaft Georgien


Leihmutterschaft Georgien

1. Gesetz über Leihmutterschaft in Georgien

Artikel 143 Abschnitt b: Die Leihmutterschaft ist in Georgien zulässig, wenn eine Frau keine Gebärmutter hat, um die Entwicklung und das Wachstum des Embryos zu erreichen, der durch die Übertragung in die Gebärmutter einer anderen Frau, der sogenannten "Schwangerschaftsausträgerin", entstanden ist.

In diesem Artikel heißt es zwar, dass die einzige Bedingung für eine Leihmutterschaft in Georgien das Fehlen einer Gebärmutter ist, aber jede Missbildung oder medizinische Unfähigkeit, eine Schwangerschaft auszutragen, ermöglicht die Durchführung des Verfahrens.

Für die Durchführung einer Leihmutterschaft in Georgien ist die schriftliche Zustimmung des Paares, das ein Kind haben möchte, und der Leihmutter erforderlich. Mit diesem unterzeichneten Dokument wird die Vaterschaft des Paares in den Augen der georgischen Regierung zum Zeitpunkt der Entbindung anerkannt.

Die Leihmutterschaft ist in Georgien nur für heterosexuelle Paare legal, homosexuelle Paare sowie Frauen und Männer, die eine Alleinerziehung anstreben, sind völlig ausgeschlossen.

Leihmutterschaft Georgien

2. die Voraussetzungen für eine Leihmutterschaft in Georgien

Was die Voraussetzungen betrifft, die künftige Eltern erfüllen müssen, um eine Leihmutterschaft in Georgien einzuleiten, so sind die folgenden Voraussetzungen zu nennen:

Als heterosexuelles Ehepaar, das seit mehr als einem Jahr verheiratet ist (Gesetzesänderung im September 2020, ab dann muss man mindestens ein Jahr lang verheiratet sein), dürfen auch Paare zusammenleben, die eine Lebensgemeinschaft von mindestens einem Jahr nachweisen können (Mietvertrag auf den Namen beider, Eintragung im Register für unverheiratete Paare, Durchführung von In-vitro-Fertilisationen seit mehr als einem Jahr, was beweist, dass sie zusammen sind usw.).

Fruchtbarkeitsproblem, für das eine Leihmutterschaft erforderlich ist.

Was die Anforderungen und die Wahl der Leihmutter angeht, so muss sie bereits ein eigenes Kind haben und darf nicht älter als 35 Jahre alt sein. Außerdem müssen sie über ein mittleres sozioökonomisches Niveau verfügen, so dass Armut kein Grund ist, Leihmutter zu werden.

Leihmutterschaft Georgien

3. Preis der Leihmutterschaft in Georgien

Der Preis für eine Leihmutterschaft in Georgien beträgt ab 58.000 Der Preis für eine Leihmutterschaft in Georgien variiert je nach dem administrativen Aufwand. Andere Leihmutterschaftspreise konsultieren.

Georgien Leihmutterschaft Agentur


Vorteile

Der Prozess der Leihmutterschaft in Georgia ist billiger als in den USA.

Nahe gelegene Orte. 4 Stunden Flugzeit.

Bemerkungen

Sie erhalten kein Urteil, sondern eine Geburtsurkunde mit der Haager Apostille. Das Kind wird auf den Namen des Vaters lauten, und die auftraggebende Mutter muss das Kind in ihrem Land adoptieren (das Leihmutterschaftsverfahren in Georgien ist unkompliziert).

Die Preise für eine Leihmutterschaft in Georgien sind etwas höher als in der Ukraine.

Nur heterosexuelle Ehepaare für Leihmutterschaft in Georgien und Paare, die nachweisen können, dass sie seit einem Jahr zusammenleben..

Die auftraggebende Mutter muss mit einem ärztlichen Attest nachweisen, dass sie nicht in der Lage ist, schwanger zu werden, oder dass sie ein ernsthaftes Risiko für ihre Gesundheit darstellt und deshalb auf eine Leihmutterschaft in Georgien zurückgreift.






Möchten Sie weitere Informationen?

Wir helfen Ihnen ohne Kompromisse




<
gestlife

Vaterschaft hat unser Leben verändert. Es gab ein Vorher und ein Nachher. Und der danach war es viel besser. Also weder kurz noch faul, wir haben dieses Thema schon vor Jahren angefangen das Unwirkliche real, das Unmögliche möglich machen. Heute sind wir mehr als 100 Mitarbeiter in 7 Ländern


Soziale Netzwerke


gestlife
gestlife
gestlife


gestlife


gestlife


gestlife